FGS Henrichenburg

Auch die FGS Henrichenburg hat einmal klein angefangen, im Hamburger  Hafen als Barkasse.

FGS Henrichenburg

ex "Neuwerk" 1973

Mit dem Fahrgastschiff werden von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen Hebewerkrundfahrten in Verbindung mit dem Alten Schiffshebewerk Henrichenburg im voll klimatisierten Fahrgastraum angeboten.

Neubau des Schiffes in der Werft Buschmann Hamburg
Bis Juni 2002 als Barkasse im Hamburger Hafen für HADAG im Einsatz 2002
Oberdeckaufbau in der Schiffswerft SET Tangermünde

Länge : 18,10 Meter 
Breite: 5,63 Meter 
Tiefgang: 1,60 Meter Ps. 325 
Tonnen: 72,05 m3 
Fahrgäste: 100 Personen Fahrgäste Unterdeck klimatisiert 60 Personen Fahrgäste Oberdeck 40 Personen

Industriekultur

am und auf dem Kanal